Schlagwörter

, , , , , ,

Lang, lang ist es her – der letzte Knüpfpost… ja, es geht tatsächlich ums Knüpfen und ja in Runde.

Also kann man außer in Runde stricken und in Runde häkeln auch in Runde knüpfen. Als ich dies sah musste ich das direkt mal ausprobieren und natürlich für die Nachwelt dokumentieren.

So, als erstes gibt es das kreative Chaos…

Knüpfen Rund 01

… um aus diesem Chaos Ordnung entstehen zu lassen.

Fadenlänge war circa 1m pro Faden. Ich habe die 6 Regenbogenfarben genommen und zwar jede Farbe 2 Fäden

Knüpfen Rund 02

Bei dieser Variante werden nur rechtsknoten gemacht. (Wer’s nicht mehr weiß, ich schmeiß euch noch ein Foto ganz unten dazu hin 😉

WICHTIG: Die Fadenposition ändert sich NICHT. Nein, Rechtsknoten und dann wird der aktive Faden über den pasiven Faden hinweg wieder zurückgelegt.

Knüpfen Rund 03

Nachdem man beim Lila angekommen ist, schiebt man die Fäden ein wenig zusammen, damit der zweite lila Faden an den ersten roten Faden ranreicht.

Knüpfen Rund 04

Der Anfang gemacht -> der Anfang ist auch immer der Schwerste, danach wirds leichter mit knüpfen.

Knüpfen Rund 05

Somit haben wir einen kleinen Raum, der das Armband anschmiegsamer macht. Wer es aber richtig rund haben will, kann hier kleine Wattestücken reinschieben.

Knüpfen Rund 06

Bis zur gewünschten Länge knüpfen.

Knüpfen Rund 07

Fertig!!!

Knüpfen Rund 08Knüpfen Rund 09

Hier der Rechtsknoten noch einmal schematisch :

Knüpfen 01