Schlagwörter

, , ,

Da bekam ich ja viele Fragen von euch fleißigen Lesern. Gemeint ist der Bild-Post hier. Sailor Merkur/Ami Mizuro und Sailor Jupiter/Makoto Kino sind komplett mit Touch-Markern colouriert wurden.

Produkt Touch 01

Es gibt zwei Sorten von Touch-Markern. Es gibt einmal Touch Tin Marker (Die schwarzen Stifte) und einmal die Touch Twin Marker Blush (die weißen Stifte)

Beide Varianten haben eine breite Mine für flächiges Arbeiten. Die Blush-Version hat eine pinselartige Mine, wie man sie von den Copic-Markern her kennt und die Standard-Version hat eine Filzstiftmine.

Produkt Touch 02Produkt Touch 03

Ich besitze beide Varianten und benutze beide Varianten gleich gerne. Dazu nutze ich meistens das Layoutpapier und auch die Liner von Copic. Funktioniert problemlos.Wer mag, kann alles von einem Hersteller nehmen, aber die Welt geht nicht unter, wenn man die Sachen untereinander kombiniert.

Einzige Kritik: Die Sets haben merkwürdige Zusammenstellungen. Im besten Fall, will man ja für Comic und Manga eine helle und eine dunkle Farbe, sprich Licht und Schatten. Wenn aber hellrot warmstichig ist und dunkelrot kaltstichig ist, ist das nicht der Hit. Das Hautfarbensortiment und das Graustufen-Set sind top und immer brauchbar. Bei allen anderen Farben: Ein Set sich aussuchen, wo die Palette einem am meisten zusagt und/oder alle anderen Farben einzeln kaufen . Kostet etwas mehr, aber dann ist alles verwendbar und auf einander abgestimmt.