Schlagwörter

, , , , ,

Und mit viel Tränen: der letzte schmerzhafte Teil meiner Challange. So viel vorweg: ich mache nie, nie wieder eine Sport-Challange xD

Tag21:

Morgenritual und BodyX – ich hoffe es geht dieses Mal besser als beim letzten Mal.

Tag22:

Ich bereue meine Entscheidung von gestern. Hanteltraining und Yogafiguren, die über Arme und Schultern gehen, sind nicht miteinander kombinierbar oder zu mindestens nicht für den untrainierten Laien.

Tag23:

Nur leichtes Dehnen und Schluss.

Tag24:

Noch 7 Tage… ich weiß nicht, ob das eine Hürde ist oder die Ziellinie.

Tag25:

Muskelkater vorbei. Heute ging mein Morgenritual schön über die Bühne.

Tag26:

YogilatiX-Tag.

Tag27:

Tour de X und Yoga-Routine gemacht. Läuft.

Tag28:

BodyX -> sicherheitshalber Morgenritual ausgelassen (man lernt hinzu)

Tag29:

Und es hat sich ausgezahlt: Kein Muskelkater *jubel*

Tag30:

Geschafft. Ich bin stolz auf mich. Gerne hätte ich auf der Hälfte des Weges aufgehört, aber ich habe durchgehalten.

Mach ich weiter? Ich werde so lange wie möglich dabei bleiben. Das Schlimmste habe ich ja schon hinter mir…