Schlagwörter

, , ,

Lippenpflege ist besonders im Winter wichtig -> damit die Lippen nicht trocken oder spröde werden. Gerade der Temperaturwechsel zwischen drinnen und draußen setzt den Lippen sehr zu.

Damit die Lippen auch im Winter richtig schön gepflegt aussehen, ist eine gute Lippenpflege nötig.

Neu  von Labello gibt es jetzt die Lip Butter. Sie ist für „unwiderstehlich“ weiche Lippen. Sheabutter & Mandelöl sind besonders empfehlenswert, da die enthaltenen Stoffe den Fetten der Haut sehr ähnlich sind.

Produkttest 09

Hersteller:
Labello (Beiersdorf AG)

Bezugsort, Inhalt und Preis:
Drogeriemärkten wie DM und Rossmann für 2,65€ (16,7 g oder 19 ml)

 

Verpackung:
Die Lip Butter befindet sich in einem kleinen Metalldöschen. Der Deckel lässt sich einfach abnehmen. Die Größe des Labello-Produkts ist ideal um überall in der Handtasche oder in der Hosentasche einen Platz zu finden.

Anwendung:
Die Lip Butter mit dem Finger auf die Lippen auftragen. Es lässt sich genau kontrollieren, wie viel Lippenpflege an der Stelle aufgetragen werden soll.

Das Pflegeergebnis:
Die Lip Butter von Labello lässt sich einfach auftragen. Der Nachteil gegenüber dem üblichen Lippenpflegestift ist, dass stets etwas Butter auf dem Finger zurückbleibt. Sobald die Lip Butter sich auf den Lippen verteilt hat, fühlt sie sich richtig angenehm an. Die Lippen fühlen sich geschmeidig und gepflegt an. Je nach Bedarf ist die Lip Butter mehrmals täglich anzuwenden.

Fazit zu Lip Butter Labello:
Ich habe die Lip Butter zum ersten Mal angewendet und war sofort davon begeistert. Die Lip Butter hält perfekt auf den Lippen und hinterlässt für mehrere Stunden das Gefühl von Pflege. Die Lip Butter glänzt nicht, sondern hinterlässt ein mattes Aussehen auf den Lippen.