Schlagwörter

, , , ,

Teil 2 zur Frage: Hast du die Haarpflege wie sonst auch behalten? Ich sagte ja: Die Frage ist eigentlich so ausufernd, dass ich die Frage in mehreren Schritten beantworten muss. Heute eine Info zur Spülung.

Ich verwende immer noch meine Spülung aus Langhaarzeiten.

Produkttest 03

Produktbezeichnung
Garnier Wahre Schätze Beruhigende Spülung Sanfte Hafermilch

Hersteller
L’ORÉAL Deutschland GmbH

Bezugsort, Inhalt und Preis
Bekomme ich bei DM und Rossmann für circa 2,35 € (200ml Flasche).

Herstellerangaben
„Die Wahre Schätze Spülung Sanfte Hafermilch versorgt empfindliches Haar mit Feuchtigkeit, schützt und beruhigt die Kopfhaut. Die enthaltene Reiscreme ist bekannt für ihre feuchtigkeitsspendende und schützende Wirkung auf das Haar und reich an Proteinen. Hafermilch ist ideal, um sensible Kopfhaut zu beruhigen. Die Haare fühlen sich besonders geschmeidig an und sind leicht kämmbar.“

Erfahrung:
Der Deckel lässt sich leicht öffnen und schließen. Die Spülung ist eigentlich für dünnes und feines Haar gedacht.
Die Spülung lässt sich durch die Öffnung leicht dosieren und im Haar kann man es dank der milchigen Konsistenz auch leicht verteilen. Es lässt sich problemfrei ausspülen.
Die Haare fühlen sich während des Ausspülens gut an und lassen sich problemfrei danach kämmen.

Die Anwendung
Ich wasche meine Haare alle 2 Tage. Nach jeder Wäsche nehme ich auch die Spülung zur Hand. Meine Haare lassen sich, sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand leicht kämmen und fliegen nicht vor lauter Leichtigkeit wohin sie wollen.

Mein Fazit
Ich bin eigentlich zufrieden mit der Pflege der Spülung, aber werde es nicht weiter kaufen, da meine kurzen Haare schnell überpflegt sind und ich sie dann schon den Folgetag nochmal waschen kann.