Schlagwörter

, , ,

SSS steht für Stirn-Scheitel-Spitzen und bezeichnet die gängigste Messmethode, in der eine Haarlänge angegeben wird.
Dabei wird ein Maßband vom Stirnhaaransatz über den Scheitel bis zu den Spitzen gelegt und dann die Länge abgelesen.
Die echte Haarlänge ist natürlich etwas kürzer, die Scheitellänge muss abgezogen werden (mein Scheitel ist beispielsweise 11cm), aber mit der realen Länge ist quasi unmöglich vergleichbares Ergebnis zu erzielen, weil es nicht den exakten Punkt zum Anhalten des Maßbandes gibt, wie vorn an der Stirn. Deswegen wird die SSS-Methode bevorzugt.

Ihr legt das Maßband an den Haaransatz an, legt das Maßband an eurem Scheitel entlang an und lasst es sich hinter eurem Kopf aushängen.
Mit einer Hand greift ihr die Haare und das Maßband im Nacken zusammen (gut festhalten). Nun könnt ihr vorne an der Stirn das Maßband loslassen und mit der freien Hand unter eure andere Hand greifen. Nehmt die Haare und das Maßband nach vorne – die andere Hand hält im Nacken immer noch gegen – und lest den Wert ab.

Ihr solltet auf jeden Fall eure Haare lang ziehen, aber bitte nicht ausreißen. Nicht nur bei Locken und Wellen, auch bei glattem Haar macht das ein paar Zentimeter aus und es geht hierbei um Vergleichbarkeit. Locken oder wellen sich eure Haare stark, könnt ihr  langgezogen und optisch messen. Ihr werdet sehen: der Unterschied kann extrem sein.

Ist der Wert merkwürdig? Hättet ihr 50cm geschätzt, aber 100cm abgelesen? Dann solltet ihr euer Maßband drehen und den Gegenwert ablesen – das passiert, wenn man alleine misst doch recht häufig, die falsche Seite zu erwischen. (Mittlerweile gibt es auch Maßbänder die auf beiden Seiten den gleichen Wert anzeigen.)

Ach ja: Das letzte Haar zählt. Die, die eine volle Kante haben, haben es jetzt leichter einen Vergleichswert zu nehmen, aber auch die, die dünnes oder stark gestufte Haare haben, nehmen den Wert, wo das letzte Haar endet.

So und wie lang sind meine Haare nun?

Haarlänge 010117.JPG

Mein Startwert liegt bei 70,3cm.
Optisch gehen meine Haare schon ein Stück über den BH-Verschluss, wobei die oberste Stufe bei der Achselhöhle liegt (ich bemerke grade: der BH sitzt bescheiden). Mein blauer Ansatz hat schon zarte 10cm, aber ist komischer Weiße bei Fotos von der Seite oder von hinten rein gar nicht zu sehen.