Schlagwörter

, ,

Heute gibt es einfach mal so ein paar Bilder, die den Boykott meiner Strickarbeiten – oder besser gesagt das Fotographieren der Strickarbeiten – zeigen.

„Knüpfhilfe“ Naseweiß und „Strickmonster“ Frechdachs sind sind August 2016 geboren und schon Ende September 2016 zu uns (meiner Mutter und mir) gekommen.

„Knüpfhilfe“ Naseweiß ist der Kopf des Boykottiervereins und ist durch eine strahlend weiße Nase und weißen Stiefelchen zu erkennen:

knupfen-mit-nuffel-01

-> „Du hast den Faden nur mit Tesa fixiert um mich zu ärgern.“

pulli-runde-mit-nuffel-01

->“Nimm mich hoch oder ich krall mich in dein Bein.“

pulli-runde-mit-nuffel-02

->“Doch nicht knutschen, wenn die Kamera an ist. Das ist doch peinlich.“

 

„Strickmonster“ Frechdachs ist super ängstlich. Es reicht schon in Gedanken eine Flasche auf den Tisch zu stellen, die gewöhnlicherweiße nicht dort stehen würde. Aber Wollknäule missbrauchen und auseinandernehmen, bekommt er unfallfrei hin.

socken-mit-frechi-01

->“Halt mich nicht auf. Ich will auf die andere Seite!“

socken-mit-frechi-02

->“Hilfe, ich bin im Fokus der Kamera. Warum hast du denn nicht gesagt, dass hier fotographiert wird?“

socken-mit-frechi-03

->“Ich versteck mich. Ich bin gar nicht da.“

socken-mit-frechi-04

->“Mist, die halten immer noch die Kamera auf mich.“