Schlagwörter

, , , ,

Damit es nicht immer nur Männersachen sind: Heute gibt es mal ein Kleid.

Legt einen Geldschein euer Wahl senkrecht vor euch hin.

Origami Kleid 01

Als erstes faltet ihr den Geldschein einmal in der Mitte, danach einmal der Länge nach.

Origami Kleid 02

Danach faltet ihr die linke Seite nach innen, so dass eine schräge Faltlinie entsteht.

Origami Kleid 03

Das Gleiche macht ihr nun mit der rechten Seite, die ihr übrigens auch nach innen faltet. Die rechte Seite sollte dabei über der linken Seite liegen.

Origami Kleid 04

Klappt jetzt die beiden oberen Ecken nach außen um. Euer Geldschein sollte nun in etwa so aussehen:

Origami Kleid 05

Knickt die beiden überstehenden kleinen Ecken am unteren Rand des Scheines nach oben um.

Origami Kleid 06

Wenn ihr den Geldschein nun wieder in die Ausgangsposition zurückdrehr, könnr ihr nun euer Kleidchen bewundern.

Origami Kleid 07

Nächste Woche gibt es noch einen modischen Mantel 😉