Schlagwörter

, , , , ,

Legt euren Geldschein mit der Rückseite senkrecht vor euch hin und faltet ihn einmal der Länge nach in der Mitte. Öffnet ihn wieder und erhaltet so eine Faltlinie in der Mitte.

Origami Hemd 01

Schlagt den Geldschein nun am oberen Rand fingerbreit um.

Origami Hemd 02

Faltet nun den rechten Rand bis zur Mittellinie. Wiederholt diesen Schritt mit dem linken Rand.

Origami Hemd 03

Oben, wo ihr im 2. Schritt den Rand umgeschlagen habt, faltet ihr nun die beiden inneren Ecken nach außen bis zur Höhe der umgeschlagenen Seite um. Diese werden später die Hemdsärmel sein.

Origami Hemd 04

Dreht den Geldschein nun um und schlagt den unteren Rand ca. 0,5 cm breit um. Zieht die Faltung fest nach.

Origami Hemd 05

Wendet den Geldschein erneut und knickt die unteren Ecken in Richtung Mittellinie. Hier entsteht der Kragen.

Origami Hemd 06

Faltet nun den oberen Rand mit den Hemdsärmeln bis unten zum Kragen, der ruhig ein bisschen überstehen darf. Drehe dein Geldhemd um 90 Grad. Fertig ist euer Geld-Hemdchen.

Origami Hemd 07